Tierzentrum Gelnhausen

Tierschutz- und
Wildgehegeverein
im Tierzentrum e. V.

Lützelhäuser Weg 15
63571 Gelnhausen

info@tierheim-im-tierzentrum.de

Tel

06051 916650

 

0800 FUNDTIER

0800 38638437

Öffnungszeiten


Zeiten zum Gassigehen

Mo - Fr

     9.00 - 12.00 Uhr
   15.00 - 19.00 Uhr

Sa u. So

   10.00 - 12.00 Uhr

Wir sind Mitglied der
Tierärztlichen Vereinigung für
Tierschutz e. V.

Start TIERZENTRUM

Tier gefunden?

Tier entlaufen?

Tipps für die Suche

Presse

Termine

 


Ihr Tier ist entlaufen?

Unsere Mitarbeiter des Tierheims stellen jedes Fundtier
innerhalb von 12 Stunden mit Foto auf unsere Internet-
seite und senden zeitgleich auch eine Fundtieranzeige
mit diesem Foto an das Ordnungsamt des Fundortes.

So können wir Ihnen einen tagesaktuellen Stand der
aufgefundenen Tiere zusichern und helfen beim
möglichst schnellen Wiederfinden Ihres Tieres!

Bitte vergewissern Sie sich täglich, ob Sie Ihr
Tier hier wiedererkennen!

Tipps für die Suche

Ist Ihr Tier bei Tasso registriert, sollten Sie dort eine Suchmeldung hinterlegen und überprüfen, dass Ihre Anschrift und Telefonnummer aktuell sind.

Außerdem sollten Sie die umliegenden Polizeistationen informieren und dort täglich nachfragen.

Ebenso sollten Sie die Jäger und Revierpächter informieren, da diese bei ihren Ansitzen ggf. Beobachtungen machen, die wichtige Hinweise für Sie sein könnten.

Die lokale Zeitung kann Suchmeldungen drucken, ebenso sollten Sie an 'Spazierknotenpunkten' Steckbriefe mit Ihrer Telefonnummer aufhängen. Die Aussicht auf eine Belohnung könnte hier motivierend wirken.

Zudem gibt es ausgebildete Hunde-Suchhunde. Hier können wir gerne Kontakt herstellen.

Als Tipp für die Zukunft: Es gibt kleine GPS-Sender für das Halsband, die den Standort Ihres Tieres auf Ihrem Smartphone anzeigen (GEODOG GmbH).

 

 
Entlaufene Tiere aus dem Kreis Alsfeld

Für entlaufene Tiere aus dem Kreis Alsfeld
informieren Sie sich bitte auch beim
Tierheim Alsfeld.

 

Als zugelassenes Tierheim und anerkannter gemeinnütziger Verein (Tierschutz- und Wildgehegeverein im Tierzentrum) unterstützt das Tierzentrum die Vermittlung und Versorgung von herrenlosen Tieren. Fundtiere zahlreicher Kommunen werden im Tierheim im Tierzentrum aufgenommen und deren Besitzer versucht ausfindig zu machen. Ist das Tier ausgesetzt worden oder holt der Besitzer es nicht innerhalb von sechs Monaten ab, so sucht das Tierheim neue liebevolle Besitzer. Der Klassiker ist leider immer wieder der angeleinte Hund am Autobahnparkplatz oder die „plötzliche“ neue Wohnung, in der man keine Tiere halten darf. Alle Tiere werden nach medizinischer Quarantäne geimpft, entfloht und entwurmt. Die zu vermittelnden Hunde sind in unserer Hundepension untergebracht, die Katzen haben ein eigenes Haus auf dem Grundstück des Tierzentrums mit großem Freigehege. Neu auf unserem Gelände: das Nagergehege mit vielen Versteckmöglichkeiten und Auslauf für zahlreiche Kaninchen.

Impressum