heilbar - Tierheilpraxis

Tierheilpraxis im Tierzentrum

„Gesund! Natürlich!“ Alternative Heilmethoden

Die Schulmedizin ist oft unumgänglich und wir können uns auch glücklich schätzen, welche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen.

Aber es gibt sehr, sehr viele Möglichkeiten Krankheiten auch alternativ zu heilen, chronische Krankheiten oder Alterswehwehchen schonend, aber dennoch entlastend zu begleiten. Sei es mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in Form von Akupunktur, Akupressur, Chinesischen Kräutern, der Homöopathie, Phytotherapie (Kräuterheil-kunde), Vitalpilzen, Magnetfeldtherapie oder auch nur eine einfache Ernährungsumstellung oder –ergänzung.

All diese Behandlungsweisen betrachten den Patient als Ganzes. Es werden nicht die Symptome behandelt, sondern es wird geschaut, warum das Problem entstanden ist und wo man zunächst ansetzen sollte, um das Ungleichgewicht in den Griff zu bekommen. Zu vergleichen mit einem Feuer und dem Brandherd. In der alternativen Medizin wird nicht nur das Feuer gelöscht, sondern auch der Brandherd beseitigt.

Diese alternativen Methoden sind meist nebenwirkungsfrei, sehr schonend und von den Tieren sehr gut angenommen.

Für diesen neuen ergänzenden Bereich in unserem Tierzentrum konnten wir Frau Sabine Kliehm gewinnen.

Sie durchlief eine 2-jährige Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei der ATM-Akademie für Tierheilkunde in Bad Bramstedt. Seit fast einem Jahr hospitiert sie parallel in der "schulmedizinischen" Sprechstunde in unserem Haus.

Frau Kliehm wird nach einer ausführlichen Anamnese den entsprechenden Therapieplan mit natürlichen Präparaten für ihr Tier erstellen und den Genesungsprozeß begleiten.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie gerne Ihr Tier alternativ behandeln lassen möchten. Wir klären Sie im Tierzentrum Gelnhausen gerne über die entsprechenden Möglichkeiten auf.